Datum: 25.04.2020
Ort: Hessenwaldschule, Kulturhalle
Uhrzeit: 19:00 - 21:00

Frankfurter Klezmer Band in der Kulturhalle der Hessenwaldschule

„Piaf des jüdischen Chansons“: Frankfurter Klezmer Band gastiert in der Hessenwaldschule Samstag, 25. April 2020 19.00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr) Willkommen zum jüdischen Chanson-Abend, einem musikalischen Erlebnis der besonderen Art: Erleben Sie ein Konzert, das mit einem breitgefächerten Repertoire, bestehend aus israelischen, jüdischen, osteuropäischen Volksweisen und Ladino, aus Tangos und Jazz den Abend füllen wird. Dabei interpretiert die Band alte jüdische und russische Lieder so, dass sie authentisch und modern klingen. Rita Ekineker, Sängerin und Interpretin nimmt Zuhörer mit auf eine Reise durch die jüdische Musik. Rita Ekineker tourte bereits in den 90er Jahren durch Israel, wo sie auf verschiedenen Festivals auftrat. Danach setzte sie ihren Weg nach Deutschland fort. Dort bekam sie in Folge ihrer zahlreichen Auftritte auf namhaften Festivals – unter anderem auf einem der renommiertesten Jazz- und Klezmer-Festivals, dem Klezmer-Festival in Salzgitter – den Beinamen „Piaf des jüdischen Chansons“! Auf charmante Art und Weise wird Rita Ekineker den Abend nicht nur moderieren, sondern auch mit ihrer Ausdrucksstarken Stimme durch die Welt der Klezmer begleiten. Eintritt 10 € (Vorverkauf) / 12 € (Abendkasse) Vorverkaufsstellen: Sekretariat der Hessenwaldschule, Reisebüro Thomaschautzki in Erzhausen und Kiosk am Postplatz in Gräfenhausen.

 

Veranstalter:

Förderverein der Hessenwaldschule