Datum: 27.11.2017
Ort: Ausflug nach Frankfurt (HR)
Uhrzeit: 13:30 - 18:00

Besichtigung Hessischer Rundfunk

Sehen, was Sie sonst beim Hessischen Rundfunk nicht sehen, können Sie am Montag, dem 27. November. Bei einer ca. 2 Stunden dauernden Führung können Sie z.B. einen Blick in ein Radio- oder Fernsehstudio, den Sendesaal oder die Werkstätten werfen. Sie erfahren nicht nur wie und wo die ihnen bekannten Sendungen entstehen, sondern auch etwas über die Geschichte des Hessischen Rundfunks. Wir treffen uns am 27. November um 13:30 Uhr auf dem Bahnsteig und fahren gemeinsam mit S-Bahn und U-Bahn nach Frankfurt. Von der U-Bahn-Station zum Haupteingang des HR, Bertramstraße 8, sind es ca. 700 m Fußweg. Der HR ist barrierefrei, die Führung ist also auch für Rollstuhlfahrer und Personen mit Rollator geeignet. Da die Zahl der Teilnehmer begrenzt ist, bitten wir um vorherige Anmeldung im Bürgerbüro. Bei der Anmeldung entrichten Sie bitte auch den Unkostenbeitrag in Höhe von 5,- Euro. Darin sind die anteiligen Fahrtkosten (RMV-Gruppentageskarte) enthalten. Anmeldeschluss ist Montag, der 2. Oktober. Wer möchte, besucht mit uns im Anschluss an die Führung den Frankfurter Weihnachtsmarkt am Römerberg. WIR freuen uns auf Sie!

 

Veranstalter:

WIR-in-Erzhausen

 

zur Übersicht