Datum: 25.07.2014
Ort: Naturfreundehaus Egelsbach
Uhrzeit: 20:00 - 22:00

Georg Büchner Abend

Lieder aus der Zeit von Anfang bis Mitte des 19. Jahrhunderts mit Texten von und über den Schriftsteller und Revolutionär Georg Büchner.

Ruth Eichhorn, Lutz Eichhorn (Gesang und Gitarre) und Günter Deister (Trommel) präsentierten die Handwerks- und Volkslieder in ganz eigenen, modernen Arrangements, nicht ohne einen Einblick zu den jeweiligen Hintergründen der Lieder zu geben. Der 1813 in Goddelau geborene Büchner ging im Alter von 18 Jahren nach Straßburg, um Medizin zu studieren, zwei Jahre später wechselte er nach Gießen. Schon früh zeigte er sich politisch interessiert und zurück in Hessen konnte er den Schikanen des Staatsapparates nicht mehr tatenlos zusehen. „Friede den Hütten! Krieg den Palästen“ forderte er in der 1834 erschienen Flugschrift „Der Hessische Landbote“.

 

Naturfreunde Egelsbach-Erzhausen

 

zur Übersicht