Datum: 18.03.2014
Ort: Evangelisches Gemeindehaus, Bahnstrasse 7, Erzhausen
Uhrzeit: 19:30 - 20:30

Erzhäuser Sonntagsgespräch - ausnahmsweise am Dienstag!!!

Dr. Felix Prinz zu Löwenstein, Ökolandwirt in Habitzheim und international gefragter ökologischer Vordenker, spricht zum Thema "Global denken - lokal handeln - Szenarien lokalen Landschaftswandels". Er fordert global - und damit auch hier im Mikrokosmos der Region - eine Revolution der industriellen Landwirtschaft, um alle Menschen satt zu machen sowie Verhaltensänderungen im sorglosen Umgang mit Nahrungsmitteln. Dazu hat er ein Buch verfasst "Food Crash - Wir werden uns ökologisch ernähren oder gar nicht mehr". Die These provoziert. Aber ökologischer Landbau muss sich in der Region ebenso rechnen wie in der dritten Welt, wo der Referent viele Jahre für Misereor gearbeitet hat.

Der Eintritt zu allen stattfindenden Sonntagsgesprächen ist frei.

 

zur Übersicht