Datum: 16.02.2014
Ort: S-Bahn Erzhausen

Frankfurt mal anders, ein globalisierungskritischer Stadtrundgang

Eine Stadtführung der etwas anderen Art durch Frankfurt: nicht Römer, Dom oder Paulskirche stehen auf dem Programm, sondern Banken und Stationen, die zum Konsumieren einladen. Dabei geht es um die zumeist unerwünschten und vielen von uns zu wenig bekannten Nebenwirkungen, die unsere Konsumprodukte in anderen Teilen der Welt haben. Auch das süße Thema Schokolade spielt dabei eine Rolle. Einladung folgt. Die Führung dauert etwa 3 Stunden und endet mit einer Schokoladenverköstigung.

 

Veranstalter: Naturfreunde Egelsbach-Erzhausen

 

zur Übersicht