Datum: 31.01.2014
Ort: Naturfreundehaus Egelsbach-Erzhausen
Uhrzeit: 20:00 - 21:00

Europas tödliche Grenzen

Jüngste Tragödien zeigen, dass trotz der vielen Todesfälle immer mehr Bootsflüchtlinge versuchen, von Nordafrika aus den Weg nach Europa zu bewältigen. Die Zustände vor und auf Lampedusa werden den Ansprüchen von Freiheit und Menschenrechten nicht gerecht.
Die Blockadehaltung Deutschlands und anderer EU-Staaten lassen vermuten, dass die zentralen politischen Akteure in der EU kein Interesse daran haben, das Sterben der Menschen auf dem Meer zu beenden. Wir wollen uns an diesem Abend mit der Flüchtlingsproblematik auseinandersetzen.
Referent: Timo Scherenberg vom Hessischen Flüchtlingsrat

 

zur Übersicht