Datum: 27.02.2013
Ort: Sporthalle/Heinrichstraße 40b
Uhrzeit: 16:30 - 18:00

Judo-Gürtelprüfung

Am 27. Februar findet ab 16:30 Uhr eine Gürtelprüfung statt, bei der einige unserer Judoka ihre erlernten Wurf- und Bodentechniken einer Jury zeigen können. Wenn die Prüfer mit den Ergebnissen zufrieden sind, darf dann mit Stolz der nächst höhere Gürtel getragen werden.

 

Judo ist eine Sportart zur Selbstverteidigung, die Anfang des 20. Jahrhunderts von dem Japaner „Jigoro Kano“ entwickelt wurde. Das Prinzip ist: „Siegen durch Nachgeben“, mit wenig Kraft auch Stärkere besiegen.
Unsere Judoka lernen nicht nur „richtig“ hinzufallen, ohne sich weh zu tun, sondern auch Haltegriffe und wie man sich daraus befreit. Und natürlich auch die Judo-Würfe, die nicht nur cool aussehen, sondern auch noch Spaß machen. Auch dem, der geworfen wird!
Fast nebenbei werden noch Werte vermittelt, die auch außerhalb der Judomatte wichtig sind, wie: Respekt, Höflichkeit, Selbstbeherrschung, Mut und Fairness.
Auch das Selbstvertrauen wird durch Judo gestärkt.

 

Die Judoabteilung der SVE bietet in der Sporthalle während der Schulzeit mittwochs von 16:30 - 18 Uhr ein Training für Mädchen und Jungen von 6 - 12 Jahren und von 18 - 19:30 Uhr für Fortgeschrittene an.
Ein vierwöchiges kostenloses Schnuppertraining kann jederzeit begonnen werden.

Probiere es einfach ’mal aus!

Weitere Informationen gibt es unter Tel. (06150) - 5 42 19 82 oder eine Mail an Judo@SV-Erzhausen.de senden.

 

SV Erzhausen e.V.
– Judoabteilung –
Heinrichstr. 40b

 

zur Übersicht