Datum: 05.11.2016
Ort: Hundeverein Erzhausen Am Ohlenberg 43
Uhrzeit: 18:30 - 21:30

Nachtübung

Jetzt im Herbst wird es sehr früh dunkel und man hört beim Gassi gehen allerlei Geräusche, die nicht nur den Hund erschrecken können. Es ist deshalb eine gute Möglichkeit, sich bei der Nachtübung des Hundevereins Erzhausen hier Klarheit zu verschaffen, wie der eigene Vierbeiner auf plötzlich auftauchende Lärmkulissen oder Gegenständen auf dem nächtlichen Wegen reagieren könnte.
Alle Hundebesitzer sind deshalb mit ihren Hunden egal ob jung, alt, groß, klein, mutig oder gar ängstlich dazu eingeladen, hier ganz zwanglos mitzumachen. Treffpunkt ist der Hundeplatz des HVE „Am Ohlenberg 43“ Samstag, den 05. November 2016 um 18:30 Uhr. Von dort aus geht es unter Anleitung der Übungsleiter Walter Gottschall und Albert Bender über die umliegenden Waldwege. Es ist kein langer Weg, aber voller Überraschungen. Im Vereinsheim gibt es danach die Möglichkeit, sich bei einem kleinen Imbiss zu stärken und die Leckerchen für die vierbeinigen Helden sind natürlich auch vorhanden. Es ist ein kleiner Unkostenbeitrag in Höhe von 3,00 € zu entrichten.
Weitere Infos gibt es auf www.hve-erzhausen.de

 

zur Übersicht