Datum: 01.05.2016
Ort: Hundeverein Erzhausen Am Ohlenberg 43
Uhrzeit: 09:00 - 17:00

3. Rally-Obedience-Turnier beim Hundeverein Erzhausen

Sonntag, der 1. Mai 2016 bietet die Kulisse für das 3. Rally-Obedience-Turnier beim Hundeverein Erzhausen, Am Ohlenberg 43. Bei der Rally-Obedience stehen die perfekte Kommunikation und die partnerschaftliche Zusammenarbeit des Mensch-Hund-Teams im Vordergrund. Es werden Übungen aus der Fuß-Arbeit in vielen Variationen verwendet und zu einem immer unterschiedlichen Parcours zusammen gestellt. Die Stationen bestehen aus Schildern, die dem jeweiligen Team angeben, was zu tun ist und in welche Richtung es weitergeht. Die vorgegebene Laufseite des Hundes ist an der linken Seite des Hundeführers. Es kann an lockerer oder ohne Leine gearbeitet werden. Das Mensch-Hund-Team arbeitet den Schilder-Parcours in der vorgegebenen Reihenfolge möglichst schnell und präzise ab. Das Schöne an diesem Hundesport ist, Hund und Mensch dürfen während der Arbeit ständig miteinander kommunizieren. Der Hund darf jederzeit angesprochen, motiviert und gelobt werden!
Sicht- und Hörzeichen für den Hund, sowie Hundeführer-Hilfen in Form von Körperhilfen, sind erlaubt. Das Turnier ist in 5 Klassen eingeteilt: Beginner, Senior, Klasse 1, 2 und 3. Der erste Durchgang beginnt um 9:00 Uhr, da sind die Beginner-Teams am Start. Die Siegerehrung ist für ca. 16:00 Uhr geplant.
Man muss eigentlich nicht extra erwähnen, dass man sich wie immer fürsorglich um das leibliche Wohl der Teilnehmer und der gerne gesehenen Gäste kümmern wird.
Informationen gibt es außerdem auf: www.hve-erzhausen.de

 

zur Übersicht