Datum: 27.02.2016
Ort: Hundeverein Erzhausen Am Ohlenberg 43
Uhrzeit: 18:30 - 21:30

Nachtübung für Jeden

Alle sehnen sich den Frühling herbei, muss man doch immer noch mit seinem Hund im Dunkeln Gassi gehen. Diese Nachtübung soll dem Hundebesitzer helfen, sich mit den Gegebenheiten besser auseinandersetzen zu können. Wie reagiert mein Hund, wenn sich plötzlich auf dem Weg etwas bewegt, ein lautes Geräusch die Nacht durchdringt, Menschen entgegenkommen? Viele Fragen, die man so einfach nicht beantworten kann, aber der Hundeverein Erzhausen lädt deshalb wieder zu einer Nachtübung ein, um genau diese offenen Fragen durch die Praxisübung zu beantworten. Alle Hundebesitzer sind deshalb mit ihren Hunden, egal ob jung, alt, groß, klein, mutig oder gar ängstlich dazu eingeladen, sich am Samstag, den 27. Februar 2016 um 18:30 Uhr auf dem Erzhäuser Hundeplatz „Am Ohlenberg 43“ einzufinden. Es ist ein kleiner Unkostenbeitrag in Höhe von 3,00 € zu entrichten.
Vom Vereinshaus geht es in den Wald vorbei an sogenannten Stationen, an denen sich die Mitglieder verteilt haben, um den Hunden verschiedene Szenarien vorzuführen, um deren Reaktionen für den Hundeführer sichtbar zu machen. Am Vereinshaus gibt es dann das Leckerchen als Belohnung für die Hunde und natürlich ist auch wieder ein kleiner Imbiss und Getränke, der Jahreszeit angepasst, für die Teilnehmer und Gäste vorbereitet.
Weitere Infos gibt es auf www.hve-erzhausen.de

 

zur Übersicht