Datum: 31.10.2015
Ort: Sportheim Erzhausen

Live&Laut Benefiz – Erzhausen rockt für den guten Zweck!

Es wird wieder laut in Erzhausen, die Kinder- und Jugendförderung veranstaltet zusammen mit Bürgermeister Rainer Seibold am 31. Oktober wieder ein Benefizkonzert zugunsten des „Vergiss-Mein-Nicht – Hilfe für Kinder und Jugendliche e.V.“ im großen Saal des Sportheims der SVE in Erzhausen.

 

Erneut haben sich Erzhäuser Bands zusammen getan um gemeinsam für einen guten Zweck zu rocken und Ihnen einen schönen Abend zu bereiten. Dieses Jahr erwartet Sie eine tolle Mischung von aktuellen POP und Rock Songs, als auch ewige Klassiker der Rockgeschichte.

Dieses Jahr sind mit dabei: „Syndicate meets Brother“ mit unserem Bürgermeister Rainer Seibold, „Heidler bis wolkig“ feat. „Pacator“ sowie „The Chinks“.

 

„Der Verein “Vergiss-mein-nicht” unterstützt seit Jahren Kinder und Jugendliche aus sozial schwachen Verhältnissen in der Ukraine. Besonders in den ländlichen Regionen herrscht dort große Armut“, so Markus Boulanger, Vorsitzender des Vereins. Die Jugendarbeitslosigkeit ist sehr hoch. In der Kleinstadt Ivanychi unterhält der Verein ein Sozialhaus. Kinder und Jugendliche aus armen Verhältnissen erhalten dort täglich nach der Schule ein Mittagessen, haben die Möglichkeit zu duschen, sich bei Bedarf in der Kleiderkammer neu einzukleiden und erhalten Hilfe bei den Hausaufgaben. Kompetente MitarbeiterInnen stehen Ihnen bei der Bewältigung des Alltags zur Seite. Darüber hinaus übernimmt Vergiss-mein-nicht die Kosten für Operationen und Medikamente von Kindern und Jugendlichen, deren Familien diese nicht aufbringen können. „Die Arbeit erfolgt ausschließlich ehrenamtlich, zur Durchführung der Projekte ist der kleine Verein für jede Hilfe dankbar“, führt Markus Boulanger weiter aus.

 

zur Übersicht